LAX VOX®

LAX VOX® – Die Übung zur Pflege, Heilung und Schulung der Stimme

LAX VOX® ist eine universelle Stimmübung, die zu einer entspannten, oder besser gesagt: einer „spannungsregulierten“ Stimmgebung führt. LAX VOX® ist für jeden geeigent, egal welche stimmliche Vorbildung die Person mitbringt. Es wird in der Stimmtherapie, im Gesang und Sprechertraining benutzt. LAX VOX® tut jeder Stimme gut. Darum wird es mittlerweile auch von HNO-Ärzten empfohlen, in Chören zum Warm-Up und Cool-Down benutzt, es ist bei Studioaufnahmen und auf Tour nahmhafter Künstler zu finden und enwickelt sich zum Standardrepertoir jeder stimmtherapeutischen Praxis.

LAX VOX® ist einfach erklärt und leicht anzuwenden:

Du brauchst einen LAX VOX® Silikonschlauch und ein Gefäß mit 3-4 cm Wasser.  Du steckst das eine Ende des Schlauches in das Wasser und das andere Ende legst Du in den Mund. Nun machst Du ein /uuuu/ in den Schlauch. Das Wasser beginnt zu blubbern, die Wangen beginnen zu beben. Mache dies für ca. 2 Minuten und erfahre danach, wie sich das Gefühl in Deinem Hals und der Klang Deiner Stimme verändert haben. Die meisten Menschen machen es intuitiv richtig. (Solltest Du Dich dabei unwohl fühlen, melde Dich gern.)

Das ist die kurze Version. Alle weiteren Infos über LAX VOX® findest Du auf der offiziellen Website http://www.laxvox.de, den Shop auf shop.laxvox.de
(Achtung: Manche Browser zeigen unsere Seiten nicht korrekt an. Sollte das in Deinem Falle so sein, teste die Seite bitte erneut in einem anderen Browser. Vielen Dank.)

Wenn Du darüber hinaus noch mehr über LAX VOX® lernen möchtest, besuche gern einen meiner Workshops. Die Termine findest Du hier.

Lies auch gern meinen ausführlichen Artikel, erschienen in der PathoLink Ausgabe 2015.

 „LAX VOX® -Übung zur Pflege, Heilung und Schulung der Stimme – Vorstellung einer universell einsetzbaren Stimmübung“, erschienen in der PathoLink Ausgabe 25 1-2015

In folgendem Video habe ich ein Interview für Euch zusammengeschnitten, welches Frau Claudia Hainzl im Rahmen ihrer Bachelorarbeit mit mir führte. Sie stellt verschiedenen LAX VOX® Experten die selben Fragen. Meine Antworten auf diese Fragen findest Du hier:
(Die Bildqualität wird besser, wenn Du unten rechts auf HD klickst.)

Wie meine Leidenschaft für LAX VOX® begonnen hat, erfährst Du in dem folgenden Video:

 

 

16 Kommentare Gib deinen ab

  1. Silvana Kreuzer sagt:

    Hallo Stephanie,
    Vielen Dank für deinen Einsatz! Ich bin Sprecherzieherin an der Theaterakademie Köln, der Alanus Hochschule in Alfter und an der Schauspielschule Aachen. Wir alle sind sehr dankbar für diese wunderbare, unterstützende Methode. Sie wird von allen Schülern hervorragend angenommen und macht ihnen Spass!
    Herzliche Grüsse auch an die Urheberin.
    S.Kreuzer

    1. fraukruse sagt:

      Liebe Silvana,
      dann haben wir ein paar Parallelen, denn an der Theaterschule in Aachen habe ich auch schon gearbeitet, an der Alanus Hochschule wollte ich vor vielen Jahren mal studieren. Ich freue mich, dass die Methode so gut ankommt.
      Liebe Grüße nach Köln, Aachen & Alfter

  2. Susanne Hütte-Thome sagt:

    Sehr geehrte Frau Kruse,
    ich habe großes Interesse an einer Fortbildung zur Lax Vox Methode und freue mich über eine Info wann und wo Sie diese anbieten.
    Ich bin Logopädin und beginne gerade mit der Moethode zu experimentieren und bin begeistert.
    Herzliche Grüße
    Susanne

    1. fraukruse sagt:

      Liebe Susanne,
      auf http://www.laxvox.de findest Du alle Infos.
      Viele Grüße aus meiner Babypause,
      Stephanie

  3. Stern,Elke sagt:

    Guten Abend Frau Kruse,
    ich bin Logopädin und arbeite mit Patienten mit neurologischen Erkrankungen und sammle gerade meine ersten Erfahrungen mit Lax VOX.Durch diese Methode konnten wir bei einer Patientin mit Parkinson die costa-abdominale Atmung sehr verbessern.In Ihrem Skript erwähnen
    Sie mehrere Patienten,die auch einen Verstärker benutzen.Da bei unserer Patientin die Stimme teilweise auch sehr leise ist,sind wir an solch einem Hilfsmittel sehr interessiert.Welchen Verstärker benützen die Patienten bei Ihnen?
    Herzlichen Dank für Ihre Mühe und ich freue mich,
    noch weitere Erfahrungen mit Lax VOX machen zu dürfen
    Herzliche Grüße
    Elke Stern

  4. Ursula Gause sagt:

    Liebe Frau Kruse, bedingt durch meine Gehirnblutung habe ich Ausfallen meiner Stimme und Sprechhstörungen. Durch Lax Vox bin ich nun dabei wieder alles in die richtige Bahn zu bekommen. Ich Danke für Ihr Video und wünsche weiterhin Erfolg. Alles Liebe Ursula Gause

    1. s. sagt:

      Liebe Frau Gause, das freut mich wirklich sehr zu hören. Weiterhin gute Genesung und nur das Beste.

  5. Sarah sagt:

    Hi,
    ich habe eine kleine Frage. Hat das Volumen im Schlauch eine direkte Auswirkung auf den beschriebenen Druckausgleich? Also wenn die Maße des Schlauches verändert werden, verändert sich auch der Druckausgleich? Kommt dadurch ein anderer Effekt zu Stande?

    Mfg Sarah

    1. s. sagt:

      Liebe Sarah,
      die Maße des Schlauches, also die Länge, die Wanddicke und der Durchmesser, haben alle einen bestimmten Sinn. Der Druckausgleich wird durch die Menge an Wasser im Schlauch beeinflusst und gesteuert.
      Ein dickerer Schlauch oder ein dünnerer Schlauch hätten aber vor allem Einfluss auf die Art und Weise, wie weit der Kiefer geöffnet wäre. Denn dieser „beißt“ bei einem zu dünnen Schlauch zu und wird bei einem zu dicken „aufgerissen“. So kann an dieser Stelle keine Entspannung eintreten, wodurch Zunge, Lippen und Zunge nicht wirklich los lassen können. Die geniale Kettenreaktion von LAX VOX® wäre also nicht in der Form möglich.
      Liebe Grüße

      1. Vielen lieben Dank für die Antwort.

  6. Hedy Berg sagt:

    Hallo liebe Stephanie. Ich bin 62 Jahre alt und meine Stimme ist, trotz Chor und leidenschaftlichen singen ermüdet. Ich komme auch nicht mehr so hoch , bei einem Auftritt bin ich nach den dritten Lied heiser. Hilft da auch laxvox. Ich würde das dann gerne in unserem Chor einführen. Liebe Grüße , hedy

    1. s. sagt:

      Liebe Hedi, ja da hilft LAX VOX, denke ich.
      Schreib mir doch mal eine Mail, dann können wir das genauer betrachten.
      Liebe Grüße

  7. Sandra sagt:

    Hallo Stephanie!
    Hatte nach einer verschleppten Verkühlung und folgender Kehlkopfentzündung keine Stimme mehr und vom HNO die Auflage einige Tage komplett zu schweigen. Danach kam die Stimme zwar wieder, aber leise und heiser. Ein Logopäde empfahl mir dann LAXVOX und ich stieß auf dein Video im Netz. Nun, nach 2 Tagen mit der „Blubberübung“, ist die Stimme fast wie neu! Vielen Dank für die einfache und effektive Anleitung!
    LG aus Wien
    P.S.: falls du mal Kurse in Wien gibst, bitte lass es mich wissen!

    1. s. sagt:

      Liebe Sandra, vielen Dank, dass Du Dein Erlebnis mit uns teilst. Toll, dass Dir LAX VOX helfen konnte. Liebe Grüße

      Stephanie

  8. Ruth sagt:

    Liebe Sandra,
    wegen Asthma habe ich 2009 ein RC BASISCORNET für das flexible Atemtraining bekommen, aber seit langem nicht mehr eingesetzt. Es kommt mir so vor, dass hier derselbe Blubbereffekt wie bei den LAXVOX Schläuchen erzeugt wird. Ich habe bei der Nutzung nur nie gesungen. Jetzt habe ich es probiert und tatsächlich meine strapaziert Stimme deutlich verbessert. Kannst du mir sagen, ob ich bei „meiner“ Methode bleiben kann oder doch besser auf LAXVOX umsteigen soll?
    Liebe Grüße *Heidi

    1. s. sagt:

      Liebe Ruth,
      ich heiße Stephanie, aber antworte mal für Sandra 😀
      Leider kenne ich das von Dir beschriebene Gerät und dessen Auswirkungen auf das System selbst nicht und kann es darum nicht mit LAX VOX vergleichen. Ich empfehle Dir aber die Übung zu nutzen, die Dir gut tut. Vielleicht tut dir auch beides gut. Gönn Dir viel von dem Guten.

      Liebe Grüße,
      Sandra … eh, Stephanie

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s